Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen.
OK

Haus für Kinder

Haus für Kinder

Kinder mögen’s bunt, heißt es. Die Architekten von h4a sind anderer Meinung. Sie sind überzeugt: Eine ruhige, farbharmonische Umgebung mit bewusst gesetzten Farbtupfern wird Kindern eher gerecht. Nach diesem Grundsatz haben sie das „Haus für Kinder“ in München geplant. Statt Farbe im Übermaß dominieren den Neubau helles Holz innen und eine elegante, silbergraue Fassade außen. Bunt sind schließlich die Kinder selbst! 

 

Im „Haus für Kinder“ im Münchner Stadtteil Moosach geht es rund: 225 Kinder finden in zwei verschiedenen Einrichtungen Platz zum Spielen, Toben und Lernen – von den Allerkleinsten bis hin zu zwölfjährigen Hortbesuchern. So unterschiedliche Bewohner haben natürlich unterschiedliche Bedürfnisse. Mit seinem Entwurf ist das renommierte Architekturbüro h4a auf diese Vielfalt eingegangen. Für die beiden Einrichtungen gibt es separate Eingänge, im grasbewachsenen Innenhof finden alle Kinder wieder zusammen. Frisches Grün ist das verbindende Element. Es zieht sich in Form des Fußbodens durch die Innenräume und es spiegelt sich in den Aluminiumlamellen, die die Fenster vor allzu viel Sonneneinstrahlung und neugierigen Blicken abschirmen.

LONDON FÜR MÜNCHEN

Überhaupt sind die Fenster ein auffälliges gestalterisches Element des Neubaus. Scheinbar willkürlich durchschneiden sie die Fassade an unterschiedlichen Stellen. Für die Kinder eröffnen sich so spannende Perspektiven – entsprechend ihrem oft unkonventionellen Blickwinkel. Innen wirken die Fenster dank ihres natürlichen Holzfarbtons ruhig und harmonisch. Die Firma Arlt Fensterbau hat sie dafür mit ADLER Aquawood Dickschichtlasur im Farbton London beschichtet. Passend dazu kommen auch die Innentüren und alle anderen Fichtenholzteile – die Spielkojen, Garderoben, Podeste, Schubfächer sowie die Möbelfronten – im eleganten London-Look daher. Dank der seidenglänzenden, widerstandsfähigen und pflegeleichten Beschichtung kann ihrer Schönheit auch das eine oder andere klebrige Patschehändchen nichts anhaben.

SILBERNE WEISSTANNE

Dauerhaft schön, ruhig und einheitlich sollte auch die Holzfassade wirken. Deshalb nahmen die Planer die natürliche Vergrauung der Oberfläche vorweg: Die gehobelte Weißtanne erhielt einen Anstrich mit Pullex Silverwood von ADLER im Farbton Silber. „Das Rezept wurde extra für die gehobelte Oberfläche optimiert“, verraten die h4a Architekten. Die unterschiedliche Lattung und die Vor- und Rücksprunge der Fassade lassen den Anstrich im Spiel von Schatten und Sonne changieren und verleihen dem Gebäude das gewisse Etwas, das durch die unregelmäßige Form und die gefaltete Dachlandschaft noch verstärkt wird. Und rundherum leuchtet das satte Grün!

Projekt Fakten
Objekt
Haus für Kinder, München
Bauherr
Landeshauptstadt München
Verwendete Produkte
Planer
h4a Architekten
Fertigstellung
2016
Ausführende Firmen
Arlt Fenster-Türenbau GmbH, Neuendettelsau Obermeier Holzbau GmbH, Bad Endorf

Zum ADLER Online-Shop: